Nitties mit neun (!) Birdies nacheinander

image description
Der Australier James Nitties egalisierte einen speziellen Weltrekord: Er schafft in der ersten Runde der ISPS Handa Vic Open neun Birdies in Serie.

James Nitties ist die Nummer 668 in der Weltrangliste, aber seit jüngstem auch Weltrekordhalter. Er begann das Turnier der European Tour auf Loch 10 gleich mit einem Birdie. Auf der 14 kassierte er einen doppelten Schlagverlust. Doch seine Reaktion war eindrücklich: Die nächsten neun Bahnen spielte er alle mit Birdie. Das gleiche Kunststück war zuvor Mark Calcavecchia geglückt, vor 10 Jahren bei einem PGA-Turnier in Kanada.
«Ich hatte eine gute Chance auf ein zehntes Birdie, aber ich wollte ihm den Rekord nicht entreissen», sagte Nitties scherzhaft mit Blick auf den ehemaligen British-Open-Champion Calcavecchia: «Ausserdem ist es viel besser, sich den Rekord mit einem Spieler wie ihm zu teilen.»
Mit total acht unter Par reicht es Nitties «nur» auf den geteilten zweiten Zwischenrang. Sein Landsmann Nick Flanagan notierte eine 62er Runde (-10) mit zwei Eagles, zwei Bogeys und acht Birdies. 
 
Livescoring