Evian Championship: Schwieriger Start für Valenzuela

image description
Beim fünften und letzten Major der Saison ist Albane Valenzuela nicht wunschgemäss gestartet. Mit vier über Par liegt sie aktuell deutlich ausserhalb des Cuts.

Das Turnier, neben der British Open, Europas einziges Major-Event der Frauen gehört seit Jahren zu den Highlights im Turnierkalender. Dies auch wegen dem Preisgeld von 3,8 Millionen Dollar. Für die Genfer Amateurin Albane Valenzuela geht es nicht ums Geld, doch fehlt ihr bisher ein Erfolgserlebnis beim Heimspiel. Auch dieses Jahr ist sie mit einer Wildcard am Start, doch dürfte es im Weltklassefeld schwierig werden, sich für das Wochenende zu qualifizieren. Valenzuela begann ab Loch 10 gleich mit zwei Schlagverlusten, später kamen vier weitere Bogeys und zwei Birdies auf die Scorekarte. Im Feld der 120 Topsspielerinnen reicht dies aktuell für den 80. Zwischenrang.
Mit am Start sind unter anderem die besten fünf Frauen der Welt Sung Hyun Park, Ariya Jutanagarn, So Yeon Ryu, Inbee Park und Lexi Thompson, wobei jede der Vier die Chance hat, nach dem Ende des Turniers an Position eins der Weltrangliste geführt zu sein.
 
Hier geht es direkt zum Livescoring.