Ganz neu: Lavaux Ladies Championship

image description
Nach einer perfekten Erstausgabe des Bossey Ladies Championships letztes Jahr organisiert die von Alexis Sikorsky gegründete Golf-Event-Agentur ein neues Turnier der LET Access Series: Das Lavaux Ladies Championship. 

Dieser neue Event in der Schweiz findet vom 20. bis 22 Juni statt, die zweite Ausgabe des Turniers von Bossey vom 14. bis 17. August. Die Agentur Pitch & Play, die sich schon mit der Unterstützung von Spielerinnen und Spielern (John Daly, Mike Lorenzo Vera, Meghan Mac Laren), mit den ProAm Series (Masters von Augusta, The Open und RyderCup) und der Organisation des Paris Legends Championship (Staysure European Senior Tour) verdient gemacht hat, setzt somit ihr starkes Engagement im Golfsport fort.  
Am Dienstag 19. Juni findet zur Eröffnung des Lavaux Ladies Championship das ProAm statt. Der waadtländische Golfclub Lavaux-Puidoux, zwischen Lausanne und Montreux, über den berühmten Weinbergen von Lavaux, die zum Unesco-Welterbe gehören, ist vom 20. bis 22. Juni der Austragungsort der sechsten von zwölf Etappen im diesjährigen Kalender der Ladies European Tour Access Series, oder LETAS. Ein Highlight des Turniers ist der Gala-Abend vom 18. Juni auf dem Deck von Baron Tavernier, an dem die Mitspielerinnen und Mitspieler des ProAms eingeladen sind. 
Für die Genfer Agentur Pitch & Play ist der LETAS-Event in Lavaux eine logische Fortsetzung des Bossey Ladies Championships 2017. Dazu kommt auch die geografische Nähe des Genfer Büros mit den beiden Austragungsorten. Bossey ist nur 20 Autominuten vom internationalen Flughafen Genf entfernt, und es braucht kaum mehr als 50 Minuten bis nach Lavaux und seinem von Peter Harradine erbauten Platz auf einer fast «alpinen» Höhe von 680 Metern.  
Ein Event in Frankreich, der andere in der Schweiz, aber beide verfolgen dasselbe Ziel: die LETAS Woche soll für alle Beteiligten ein unvergessliches Erlebnis werden. Mit 50 000 Euro bietet das Lavaux Ladies Championship überdies das höchste Preisgeld auf der diesjährigen LETAS-Tour.