Final Challenge Tour: Joel Girrbach mit fast versöhnlichem Schluss

image description
Joel Girrbach beendet das Finalturnier in Oman mit zwei unter Par auf dem 34. Rang. In der Jahreswertung fiel er noch einen Platz zurück. Trotzdem ist er für den Final der Q-School für die European Tour zuversichtlich.

In der vierten und letzten Runde zeigte der Thurgauer nochmals was in ihm steckt. Bis Loch 12 gelangen ihm fünf Birdies, auf den Bahnen 15 und 16 musste Joel Girrbach dann gleich drei Schläge wieder abgeben. Damit blieb er immerhin erstmals unter Par. Zuvor hatte der 24-Jährige Karten von 75 und zwei Mal 72 abgegeben. Meist wäre mehr drin gelegen, so landete sein Ball beispielsweise im dritten Durchgang auf Loch 5 im Wasser, auf der 10 war er „spurlos verschwunden“. „Das kostete mich leider vier Schläge“, kommentiert Girrbach die farbige Runde mit zwei Doppelbogeys. Immerhin konnte er dann den Schaden mit einem schönen Eagle auf Loch 12 etwas verkleinern. 
„Die letzte Runde war abgesehen von Loch 15 und 16 eigentlich sehr versöhnlich, sie gibt mir Zuversicht für die Final Stage der Q-School in Spanien“, führt er weiter aus. Er habe in diesem Jahr auf der Challenge Tour sehr viel gelernt, unter anderem auch gemerkt, „wie schwer es ist, nach einem Sieg an das Level anzuschliessen“. Dennoch sei der 45. Rang im Schlussranking für ihn persönlich „enttäuschend“. 
Livescoring