Morgane Métraux qualifiziert sich für US Open

image description
Nach ihrer starken Saison mit dem US College-Team kann sich Morgane Métraux auf den nächsten Höhepunkt freuen. Sie qualifizierte sich in Texas für das US Women’s Open im Juli. Dafür wird sie der Schweiz an der Team-EM fehlen.

Mit Runden von 71 und 68 Schlägen holte sich die Westschweizerin beim US Women’s Open Sectional Qualifying im Diamond Oaks Country Club in Fort Worth, Texas einen von zwei Startplätzen für das Major-Turnier der Frauen. Vom 10. bis 16. Juli spielt Metraux auf dem Trump National Golf Club in Bedminster, New Jersey mit den besten Profis der Welt. „Damit ist ein Traum wahrgeworden“, kommentiert Métraux nach der Qualifikation. „Es ist ein unbeschreibliches Gefühl und ich werde versuchen, das Beste aus dieser Riesenchance zu machen.“
Vor einem Jahr hatte sich Albane Valenzuela für das US Women’s Open qualifiziert und musste deshalb auf die Team-Europameisterschaften der Amateure verzichten. Dieses Mal muss die starke Frauen-Equipe in Portugal auf Morgane Métraux verzichten. Für ASG-Sportdirektor Paolo Quirici ist die Wahl klar: „Sie muss diese Chance in den USA nutzen."