Ehemaliger Präsident der Swiss PGA Bruno Lagger ist gestorben

image description
Bruno Lagger wurde 1954 in Chermignon (Wallis) geboren. Schon als 16-Jähriger zog es ihn nach Basel. 

Bruno Lagger wurde 1954 in Chermignon (Wallis) geboren. Schon als 16-Jähriger zog es ihn nach Basel. Dort absolvierte er seine 6-jährige Ausbildung zum Golflehrer. Von Basel zog es Bruno in die Innerschweiz, wo er auf dem Luzerner Dietschiberg  während 20 Jahre seiner Passion als Golflehrer nachging. Insgesamt 10 Jahre engagierte sich Lagger im Vorstand der Swiss PGA, zunächst als Vize-Präsident und von 1997 bis 2002 als Präsident des Verbandes. Sein Amt hat er immer mit vollen Engagement ausgeführt ohne sich dabei in den Vordergrund zu stellen. Dabei blieb er beharrlich, manchmal schon fast ein bisschen hartnäckig. Lagger lebte zuletzt im Kanton Luzern. Weitere Stationen seiner Golflehrer-Laufbahn waren Sempach und Küssnacht am Rigi.