Upgrade bei den Mid-Amateuren

image description
Die Swiss Mid-Amateur Team Challenge wird ab dieser Saison zur offiziellen Schweizer Mid-Amateur Interclub Meisterschaft.

67 Equipen haben sich für die diesjährige Team Challenge der Mid-Amateure angemeldet, neu wird diese bereits 2019 zur offiziellen Meisterschaft der Kategorie der über 30-Jährigen. «Damit werden wir auch in Zukunft als einzige Altersklasse unsere Interclub Meisterschaft über die ganze Saison im Matchplay Format austragen dürfen», sagt Paul Burkhard von Midamateure.CH. «Mit diesem Upgrade verbunden ist, dass es zukünftig keine Einschränkungen geben wird und somit die Mid-Amateur Interclub Meisterschaft allen ASG Club-Teams offensteht.» Die Schweizer Mid-Amateur Interclub Meisterschaft wird im Namen der ASG, mit Unterstützung der Midamateure.CH durchgeführt.
Die mehrtägigen offenen Meisterschaften im Wallis (Leuk, Crans, Sierre), Interlaken und Losone werden weiterhin zum Order of Merit der Mid-Amateure der ASG zählen.
Auch die Swiss Mid-Amateur Tour bietet dieses Jahr sieben eintägige Strokeplay Event plus ein Final für Mitglieder des Vereins an, welche teilweise direkt vor den Open-Turnieren ausgetragen werden. Die Schweizer Meisterschaft im Einzel verbleibt im Rahmen der Schweizer Matchplay-Meisterschaften und führt wie bisher über 36 Löcher. Dafür plant die ASG Sportkommission ab 2020 wieder ein Internationales Mid-Amateur Team Event einzuführen.