British Boys und Girls: Yael Berger holt Bronze

image description
Yael Berger gewann die ersten vier Matches bei der British Girls’ Open. Im Halbfinal verlor sie gegen die starke Österreicherin Emma Spitz. Beim grössten Turnier der Juniorinnen bedeutet dies zum zweiten Mal in Folge Bronze für die Schweiz.

Vor einem Jahr war Elena Moosmann bis ins Halbfinal vorgestossen und hatte sich damit den dritten Platz geholt, diesmal spielte sich Yael Berger (Interlaken) im Matchplay bis unter die besten vier Spielerinnen im grossen Feld. «Bei erneut sehr schwierigen Bedingungen hat sie tapfer gekämpft, gegen die überragend aufspielende Emma Spitz aber keine richtige Chance gehabt», fasste Coach Marc Campos den Halbfinal in Ardglass zusammen. Die Österreicherin war beispielsweise schon vor zwei Jahren beim VP Bank Ladies Open der Profis ganz vorn dabei. Im Final besiegte Spitz im Österreicher-Duell auch noch Isabella Holpfer.

Livescoring Girls (Matchplay)