St Andrew´s Trophy: Europa siegt klar

image description
Die europäischen Amateure mit dem Schweizer Captain Yves Hofstetter (ganz links) holen nach sechs Jahren die St Andrew’s Trophy auf den Kontinent zurück, In Finnland besiegten sie das Team von Grosbritannien und Irland (GB&I) deutlich mit 15.5 - 9.5 Punkten.

In den Ryder Cup Jahren messen sich die Amateure seit 1956 zum Vergleichskampf. Mit total 25 Siegen dominierten die Spieler von der Insel in Vergangenheit deutlich. Im Gofclub Linna, rund eine Autostunde von Helsinki entfernt, waren allerdings das Team Europa von Beginn weg dominant. Sie führten bereits nach dem ersten Tag mit 7:5 Zählern. Vor allem in den Einzelmatches legten die Spieler vom Kontinent dann nochmals kräftig nach und sicherten sich den deutlichen Sieg. Den ersten seit 2012. 
Er habe nie am Erfolg gezweifelt, kommentiert Captain Yves Hofstetter nach dem Match. «Es waren wie immer enge Spiele und ich könnte nicht stolzer auf mein Team sein. Sie zeigten hervorragendes Golf gegen einen starken Gegner.»