Interclub Seniorinnen: Genf gewinnt erneut

image description
Die Favoritinnen setzten sich wie «immer» durch. Diesmal gewannen die Genfer Seniorinnen die Interclub-Meisterschaft in Kyburg vor Bossey und Lausanne. Im Bild von links nach rechts: Martine Bioul, Virginie Burrus, Marie-Christine de Werra und Isabelle Dumont.

Seit 2013 heissen die Sieger beim Interclub der Seniorinnen immer gleich, auch in Kyburg liess die Equipe von Genf den Gegnerinnen keine Chance. Sie setzten sich schon nach den beiden Foursomes vom ersten Tag an die Tabellenspitze und bauten den Vorsprung im Einzel-Strokeplay noch aus. Auffallend ist die Westschweizer Dominanz auch auf den Medaillenrängen. Im Vorjahr klassierten sich Domaine Impérial und Maison Blanche auf den Ehrenplätzen. Diesmal spielt sich Bossey vor Lausanne auf den zweiten Platz.
Drei Teams müssen absteigen: Diesmal trifft es Bonmont, Wallenried und Rheinblick. Sie werden im nächsten Jahr ersetzt durch die Equipen von Hittnau, Bern und Bad Ragaz. Diese drei Clubs setzten sich im Golfclub Kandern in der Division 2 an die Spitze.