Omnium Senioren: Markus Frank mit Start-Ziel-Sieg

image description
Bei den offenen Meisterschaften der Senioren in Les Bois setzte sich Markus Frank zum dritten Mal durch. Für den Ostschweizer ist dies insgesamt der 18. (!) nationale Titel seiner langen Karriere.

Vor einem Jahr in Lugano erkämpfte sich Markus Frank mit einer starken Aufholjagd noch den zweiten Platz. In der Westschweiz ging er gleich von Anfang an, an die Tabellenspitze. Die 71 oder eins unter Par gelang sonst nur noch Oliver Hofmann (LaLargue). Dieser spielte sich schon in der zweiten Runde aus der Entscheidung. So konnte Frank vom OSGC Niederbüren mit Tagesergebnissen von 77 und 78 Schlägen den Vorsprung verwalten. Schliesslich gewann er mit drei Strokes vor Thomas Murphy, ebenfalls vom Golfclub LaLargue. 
«Zum Teil extreme Bise, vor allem in der zweiten und dritten Runde erschwerte das Spiel enorm und trocknete die Greens komplett ab. Es waren Verhältnisse wie auf einem Küstenplatz. Viel Gefühl, Imagination und Geduld waren gefragt und die führten schliesslich für mich zum Sieg», kommentiert der neue Seniorenmeister. 
Für Frank bedeutet dies der dritte Titel bei den über 50-Jährigen. In seiner Zeit als Junior, Aktiver und Senior summierten sich damit die Rekordzahl von 18 Siegen an Schweizer-Meisterschaften. Dazu kam im Vorjahr unter anderem der Europameister-Titel bei den Senioren.
 
 

Omnium Senioren - Les Bois