Junior Tour Challenge Ennetsee: Joris Schärli siegt

image description
Bei der Junior Tour Challenge in Ennetsee waren Boys mit Handicaps zwischen 6.5 und 17.4 am Start. Joris Schärli holt sich den Sieg, die grosse Überraschung ist der dritte Rang des erst 12-jährigen Pedro Mario Messerli.

36 Loch an einem Tag war für die Boys wie immer eine Herausforderung. Die tieferen Handicaper setzten sich schon in der ersten Runde durch. Mit Karten von 79 und 80 Schlägen ging der Sieg bei den U18 Boys an Joris Schärli vom Golfclub Heidental. Mit zwei Strokes Rückstand klassiert sich Heinz Lutta aus Ascona auf dem zweiten Rang. Besonders erwähnenswert ist der dritte Rang von Pedro Mario Messerli vom Golfclub St. Apollinaire. Messerli ist erst 12 Jahre alt und musste wie alle anderen Junioren auf dem anspruchsvollen Platz in Ennetsee ab weiss abschlagen.
Die Tagesbestrunde absolvierte Devin Salzmann aus Leuk. Er ging mit Playing Handicap 11 an den Start und blieb mit der 77-er Karte bloss fünf über Par. Damit machte er einen Riesensprung in der Tabelle und sicherte sich noch Rang 4.
Girls waren im Feld keine vertreten, da alle den Einzug in vorgängigen Junior Tour Event in Lipperswil geschafft haben.
 

Junior Tour Challenge - Ennetsee