Lenzerheide: Zwahlen und Koch siegen

image description
Trotz den kalten und nassen Temperaturen spielten einige der 60 Juniorinnen und Junioren über zweimal 18-Loch auf dem Golfplatz Lenzerheide gute Resultate. Alvar Zwahlen und Rebekka Koch lagen in Führung, als die dritte Runde buchstäblich ins Wasser fiel.

Der Bündner Golfplatz mit Par 69 wurde von den Boys gleich drei Mal unterspielt. Mit der 67er Karte am Morgen hatte Crispin Leuenberger vom GC Sempachersee die Führung übernommen. Nach zwei Durchgängen waren er und Alvar Zwahlen (Lägern) mit je 139 Schlägen gleich auf. Eigentlich war alles für das Final bereit, doch verunmöglichte der heftige Regen ein Spiel. So blieb das Resultat nach zwei Runden als Schlussergebnis bestehen, wegen dem besseren Ende der zweiten Runde holte sich Zwahlen schliesslich den Titel. Crispin Leuenberger blieb immerhin der Sieg in der Kategorie U-16.
Bei den Girls war die Ranglisten-Spitze der U-18 und U-16 sogar identisch. Rebekka Koch vom GC Markgräflerland spielte zwei konstante Runden von 73 Schlägen, damit blieb sie vier Schläge vor Veronica Capella (Ascona) und Me?lissa Blatti vom Golfclub Lausanne.