Präsidenten- und Captains-Treffen

image description
Was hat eine Coupe des Ménages mit der Rencontre des Présidents et Capitaines ASG gemeinsam? Eigentlich vieles.

Bei der Coupe des Ménages kommen für die Teilnahme am Turnier nur Ehepartner (mancherorts auch sonstige Lebenspartner) in Frage. Beim jährlichen Treffen der Präsidenten und Captains ist es ähnlich. Kann der Präsident oder Captain nicht spielen, darf man immerhin mit dessen Stellvertreter spielen. Trotz – oder dank – dieser „Hürde“ waren fast 45 Clubs an der diesjährigen Austragung des Turniers am 10. Juni 2017 bei sommerlichem Wetter im Golf & County Club Wallenried vertreten. Präsident Michel Andrey liess es sich nicht nehmen, die Gäste im neu eröffneten Maschinenhangar zu empfangen wo auch die Preisverteilung stattfand. Alle Teilnehmer nutzten die Gelegenheit, alte Freundschaften aufzufrischen und waren eifrig am „Netzwerken“. Beim Nachtessen spielte die Acapella Stimmakrobaten-Band und begeisterte die Gäste.
In der Nettoauswertung des „Bestball“ gewannen Serge Rolle und Regula Eichenberger vom Golf Club Goldenberg mit 46 Punkten. Die Bruttowertung ging an Jean-Charles Bemberg und Yves Hofstetter vom Golf Club Lausanne. „Wer nicht dabei hat etwas verpasst“, fasste ASG-Treasurer Jean-Marc Wallach zusammen. Nächstes Jahr findet das Treffen in Samedan statt. Das Datum steht noch nicht fest.

Präsidenten- und Captainstreffen - Wallenried