4_04 4_05 4_06 4_07 Kidswelt
Fenster schließen
Unspielbare Bälle
Landet dein Ball irgendwo, wo du glaubst, ihn unmöglich weiter spielen zu können, kannst du ihn für unspielbar erklären. Dafür wird dir zwar einen Strafschlag berechnet, aber du kannst wenigstens weiter spielen.
Fenster schließen
Dein Ball landet in einem Gebüsch. Wenn du der Meinung bist, dass du diesen Ball nicht spielen kannst, kannst du ihn als „unspielbar“ erklären. Du hast dann – natürlich mit einem Strafschlag - drei Möglichkeiten, das Spiel fortzusetzen:

1. Spiele deinen nächsten Schlag so nahe wie möglich von dort, wo du zuletzt gespielt hattest. Wenn das der Abschlag war, darfst du den Ball wieder aufteen, sonst musst du ihn droppen 
2. Droppe einen Ball im Umkreis von zwei Schlägerlängen von der Stelle aus, wo dein Ball lag, doch nicht näher an die Fahne heran.
3. Droppe einen Ball auf der Verlängerung der Linie zwischen dem Loch und der Stelle wo dein Ball lag, aber nicht näher zur Fahne. Dafür darfst du beliebig weit zurückgehen.
Fenster schließen
Bunker – Landet dein Ball in einem Bunker und du erklärst ihn für unspielbar, hast du ebenfalls – unter Berechnung von einem Strafschlag - drei Möglichkeiten, weiterzuspielen.

1. Deinen nächsten Schlag musst du so nah wie möglich von der Stelle schlagen, von der du zuletzt gespielt hattest. Falls es der Abschlag war, darfst du den Ball erneut aufteen, andernfalls musst du ihn droppen.
2. Einen Ball darfst du im Umkreis von zwei Schlägerlängen von der Stelle aus droppen, an der Dein Ball lag, allerdings keinesfalls näher zur Fahne hin. Außerdem muss der Ball innerhalb des Bunkers gedroppt werden. 
3. Oder Du droppst einen Ball auf der Verlängerung der Linie zwischen dem Loch und jener Stelle, an der dein Ball liegt, allerdings nicht näher zur Fahne hin und unbedingt innerhalb des Bunkers.
Fenster schließen
Wasserhindernis – Hast du deinen Ball in ein Wasserhindernis geschlagen, darfst du diesen nicht einfach für unspielbar erklären. Denn es gibt eine spezielle Regel für Wasserhindernisse.


Bei Loch 5 erklären wir dir diese Regel.